Bild: Share-Pic zum STADTRADELN 2022, Die Südliche Weinstraße ist dabei. 3. Juli bis 23.Juli. Radeln für den Klimaschutz und deine Verbandsgemeinde. Auf dem Bild ist außerdem eine Straße mit einem roten Fahrrad zu sehen.
SÜW | Klima-Bündnis
Bild: STADTRADELN Werbplakat 2022. Aus dem Bild stehen in Reihenfolge: Herr Wassyl, Landrat Seefeld, Frau Flach, Herr Guusé, Herr Burkhart, mit dem Fahrrad. Stellvertretend für die Verbandsgemeinden Annweiler, Edenkoben, Maikammer und Offenbach.
SÜW | Klima-Bündnis

Radeln für den Klimaschutz - und für Deine Verbandsgemeinde!

Unser STADTRADELN im Landkreis Südliche Weinstraße. 

So kannst Du mitmachen.

Kilometer sammeln, gesundradeln und nebenbei das Klima schützen. Bei der jährlichen STADTRADELN-Aktion geht es darum, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei radeln die Gemeinden miteinander um die Wette - jeder Kilometer zählt!

  1. Melde dich für deine Verbandsgemeinde an. 
  2. Melde dich wahlweise für ein Team an, gründe dein eigenes oder fahre solo.
  3. App laden für automatisches und sicheres Streckentracking mit dem Smartphone.
  4. Radel dein Team und deine Gemeinde an die Spitze im Landkreis!

Grußworte

„STADTRADELN ist gelebter Klimaschutz und förderlich für unsere ganze Region. Dass sich der Großteil der Kommunen im Landkreis dieses Jahr gemeinsam anmeldet und wir zusammen ein starkes Team stellen, freut mich ganz besonders“

Dietmar Seefeldt

Landrat Südliche Weinstraße

 

„STADTRADELN ist eine tolle Aktion, um gezielt auf das Fahrrad als klimafreundliches Verkehrsmittel aufmerksam zu machen. Wir hoffen, dass sich auch in diesem Jahr wieder viele neue Teilnehmer gemeinsam mit uns von der Schlüsselfunktion des Radfahrens für nachhaltige Mobilität überzeugen lassen.“

Christian Burkhart

Bürgermeister Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels

 

„2021 haben 229 Radlerinnen und Radler, darunter 26 Parlamentarier*innen, bei unserer STADTRADELN-Premiere insgesamt 65.169 Kilometer zurückgelegt und zehn Tonnen CO² vermieden. Durch die STADTRADELN-Aktion konnten wir erleben, dass Radfahren nicht nur Spaß macht und man sich dabei selbst etwas Gutes tut, sondern auch unserer Umwelt und dem Klima nützt. Und bei der zweiten Teilnahme gemeinsam mit dem Landkreis Südliche Weinstraße geht da sicherlich noch viel mehr. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß beim Radeln.“

Olaf Gouasé

Bürgermeister Verbandsgemeinde Edenkoben

 

„Die eigene Gesundheit zu fördern und zusammen ein Zeichen für nachhaltige Mobilität und Klimaschutz zu setzen – darum geht es beim STADTRADELN. Gleichzeitig ist es eine tolle Gelegenheit, auf gemeinsamen Radtouren die Region neu zu entdecken. Wer also den Klimaschutz im Herzen und Bewegungslust in den Beinen trägt, kann einen persönlichen Beitrag leisten, indem das Auto zu Gunsten des Fahrrads in der Garage bleibt.“

Gabi Flach

Bürgermeisterin Verbandsgemeinde Maikammer

 

„Schon seit einigen Jahren trifft STADTRADELN auf große Resonanz in unserer Verbandsgemeinde. Diese Aktion nun im Sinne des Klimaschutzes gemeinsam mit Landkreis und den anderen Verbandsgemeinden fortzuführen, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Beim STADTRADELN stellen wir immer wieder fest, wie viel Spaß es bereiten kann, mit dem Fahrrad zur Arbeit, zu Freunden oder zu sonstigen Anlässen zu fahren, die eigene Fitness und Gesundheit dabei zu fördern und gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt zu tun.“

Axel Wassyl

Bürgermeister Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich

 

"Radfahren macht glücklich, gesund, mobil und sagt der globalen Erderwärmung aktiv den Kampf an. STADTRADELN bringt uns damit alle voran. Wir freuen uns auf einen starken Wettkampf der Verbandsgemeinden!"

Philipp Steiner

Klimaschutzmanager Südliche Weinstraße